xenon_logo_30mm_4cDie Firma XENON ist ein sächsisches mittelständisches Unternehmen mit 25 Jahren Erfahrung im Bereich Automatisierungsanlagenbau und beschäftigt aktuell 182 Mitarbeiter. Der Schwerpunkt bearbeiteter Projekte liegt in den Branchen Automotive, Elektronik, Medizintechnik und Photovoltaik. Die entwickelten kundenspezifischen Anlagen sind zumeist Neuentwicklungen, die der automatisierten Fertigung und Montage neuer innovativer Produkte dienen. XENON verfügt hierdurch, neben der Montagekompetenz, über einen umfangreichen Erfahrungsschatz bei der Anwendung einer Vielzahl von Prozesstechnologien. Auf der Basis erprobter und weltweit in der Produktion bewährter Technologiemodule können für neue mechatronische und elektronische Produkte flexibel automatische Fertigungs- und Montagekomplexe konfiguriert werden.

Die Kernkompetenzen des Unternehmens liegen in der Realisierung von Maschinen und Fertigungslinien speziell nach Kundenwünschen (Projektierung, Konstruktion und Softwareentwicklung sowie Fertigung, Montage und Inbetriebnahme). Ein umfangreicher Erfahrungsschatz an Automatisierungslösungen und ein professionelles Projektmanagement garantieren einen hohen Kundennutzen mit kurzem Projektrealisierungszeiten und termingerechten Produktionsstarts. In die Anlagentechnik integrierte oder autonome automatisierte Prüfsysteme sichern eine höchstmögliche Produktqualität. Neben hoher Flexibilität zeichnen sich von XENON projektierte Produktionssysteme durch einen skalierbaren Automatisierungsgrad aus. Es wird eine stufenweise Ausbaubarkeit vom Handarbeitsplatz bis zur vollautomatischen Fertigungslinie angeboten.

Bei den Kundenteilen, die auf XENON-Maschinen gefertigt werden, ist eine Spezialisierung auf Elektronik- und Mechatronikprodukte typisch. Höchste Präzision – z.B. bei mikrosystemtechnischen Lösungen mit Anforderungen an Mikrometergenauigkeit – kurze Taktzeiten, vollautomatische Lösungen, Produkt- und Prozessdatenerfassung und – Weiterverarbeitung sind wichtige Key-Kompetenzen des Unternehmens. Eine ständige Weiterentwicklung der bereits angewendeten und der Einsatz neuer Technologien prägt das Unternehmen und sichert auch zukünftig die Wettbewerbsfähigkeit.